1945

Späte 1950er Jahre

Grobe Darstellung des Grundrisses der Rundturmserie. Die Proportionen der einzelnen Schleusengänge variieren. Beispielsweise die beiden kleinen Rundtürme in der Stadtparkkolonie weisen eine Druckschleuse (Splitterschutzgang) auf, wie hier dargestellt.

Die Königin-Luise-Schule / Aufnahmen von 1935 bis 1945:

Blick vom Dachterrassenbereich nach Nordwest / oben und von der Marine-Intendantur schräg gegenüber der Schule nach Ost / unten...

Blick nach Osten auf den Schulhof hinter dem Hauptgebäude von eben diesem aus...

Hier stand später der Rundbunker...

Hier auf dem Schulhof, rechts gerade außerhalb des Aufnahmebereiches befand sich der kleine Rundbunker. Wir suchen nach einer zeitgenössischen Nahaufnahme des Schutzbaues. Der Bunker wurde im Zuge des Baues der heutigen Volkshochschule / Stadtbibliothek wohl zwischen 1960 und 1962 abgerissen.

Die Schulglocke der Königin-Luise-Schule überstand die Kriegszeit und existiert bis heute. - Im Neuen Gymnasium Wilhelmshaven.

 

2014

Der ehemalige Standort des Rundbunkers heute (links unten im Bild Bordstein in gleicher Krümmung wie Bunkerwand)...

2015

Genau hier stand der Bunker.

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de