2011

2016

Südlich des Gebäudes ist eine Erdaufschüttung mit Kellerfensterschacht an der Wand vorhanden (hier ansatzweise links am Gebäude hinter dem Laternenmast zu erkennen). Auf dem Schacht könnte sich ein Mannesmann-LS-Gitter befunden haben. Eventuell ist dies auch ein nachträglich (?) umböschter kleiner Einstiegs- Ausstiegsschutzvorbau (Splitterschutz). Interessant sind auch die scheinbar zugemauerten (?) Fensteröffnungen an der Südwand. Oder sieht dies lediglich nur so aus, und es handelt sich um bereits ursprünglich derartig gefertigte "Schmuckelemente" in der Wand?

2011

Zwei Luftschächte an der Ostwand in versiegelten ehemaligen Kellerfenstern...

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de