2009

2011

Was hat es mit den Klärgruben und den dortigen beiden massiven Tanks auf sich? Wurden die Objekte, die schon vor dem Krieg gebaut worden waren, im Zuge des Luftschutzes verbunkert? Zumindest der oben abgebildete, am Klärwerk befindliche Turm weist eine verbunkerte Dachplattform, eventuell einen Beobachtungsstand, auf. Siehe auch: Hier

Zur Zeit finden im Nahbereich des Turmes Baumaßnahmen statt. Hier sollen sechs neue Kavernen entstehen. Der Turm und die Tanks sind jedoch nicht von den Baumaßnahmen betroffen.

2015

08.06.15: Entgegen anders lautender Gerüchte ist der Turm weiterhin existent und nicht abgerissen worden. Das Gelände wurde vor einiger Zeit durch die Kavernengesellschaft teilweise saniert und umgestaltet. Auch die beiden Tanks und die Klärgruben existieren weiterhin im gleichen Zustand wie seit Jahren.

08.03.19: Es handelt sich höchstwahrscheinlich um den Turm des Scheinwerferstandes 39 / Coldewei.

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de