Bunker in Braunschweig und im Salzgittergebiet

Impressionen der Touren vom 15. April 2011 / 4. Juni 2012 und 17. August 2015 / sowie ältere Zusatzaufnahmen

 

Braunschweig

Nordwestlich vom Bunker stehen zwei von ehemals drei abgelagerten Westermann-Splitterschutzzellen.

Siehe auch Hier

Werkluftschutz-Hochbunker Braunschweig-Hafen

 

Die Nordwand des Bunkers blieb aus statischen Gründen bezüglich des anliegenden Gebäudes erhallten. Im Geschäftshaus ist die Wand nun gewollt ersichtlich geblieben. Dies ist zu begrüßen. So bleibt der Bunker als Erinnerungsort im Gedächtnis.

Hochbunker Am Sack (fast komplett entfernt / Neubau)

Aufnahmen mit noch vorhandenem Hochbunker im entfestigten Zustand (Aufnahmen früheren Datums):

Der Abriss:

 

Umgebauter Hochbunker Ritterstraße

Nachtrag 2015: Auf dem oben ersichtlichen Parkplatz hinter dem Bauzaun wurde mittlerweile ein Gebäude errichtet.

 

Umgebauter Hochbunker Methfesselstraße

 

Umgebauter Luftschutzturm Salzdahlumer Straße

 

Umgebauter Hochbunker Kalenwall

 

Hochbunker Braunschweig-Melverode / Glogaustraße (im Umbau)

Nachtrag 2014: Der Bunker wurde inzwischen umgebaut

 

Hochbunker Madamenweg (Umbau gescheitert / Stand April 2011)

Hochbunker Madamenweg (mitten im Umbau... / Stand Juni 2012)

Nachtrag 2014: Der Bunker wurde inzwischen umgebaut

 

OP-Hochbunker Klinikum Celler Straße

Stand Juni 2012: Der Bunker ist komplett mit einem Baugerüst eingerüstet...

Nachtrag 2014: Der Bunker wurde nicht wie vermutet umgebaut oder abgerissen. Er ist weiterhin unversehrt vorhanden...

Nachtrag 2015: Der Bunker wurde mit einem neuen, andersfarbigen Anstrich versehen. Im Südostbereich wurde der neue Anbau (siehe Fotos oben) erweitert.

 

Überbauter Tiefbunker Petritorwall

 

Überbauter Hochbunker (Flachbunker) Okerstraße

 

Umgebauter Hochbunker Bosselgraben

 

Hochbunker Kaiserstraße

 

Hinter diesem Neubau neben der Alten Waage befindet sich der Bunker...

Teilweise überbauter Hochbunker (Flachbunker) Alte Waage

 

Ist dies ein Treppenaufgang auf das Dach oder ein halb zerstörter Lüftungsturm ähnlich denen der Truppenmannschaftsbunker?

Umgebauter Hochbunker Bockstwete

Nachtrag 2015: Der Bunker wurde im hier linken Bereich teilweise von der Wandverblendung befreit. Diese war eventuell baufällig. Die wie die Verblendung ebenfalls leicht bräunliche Original-Bunkerwand (Tarnanstrich?) inklusive zwei Luftschächte ist nun ersichtlich.

 

Hochbunker Alte Knochenhauerstraße / Steinstraße (Aufnahmen früheren Datums)

 

Umgebauter OP-Hochbunker Klinikum Holwedestraße

 

Umgebauter Polizei-Hochbunker Münzstraße

 

LS-Keller-Relikte an der Münzstraße - Polizeigebäude Münzstraße 1 und schräg gegenüber - Münzstraße 17:

 

 

Salzgittergebiet

Hochbunker Salzgitter-Lebenstedt

 

Hochbunker Salzgitter-Hallendorf

 

Hochbunker Salzgitter-Watenstedt

 

Hochbunker Salzgitter-Heerte

 

Alles über die Bunker in Braunschweig

Buchempfehlung: "über-lebensorte / Bunker in Braunschweig von der Planung bis zur Gegenwart" von Wolfgang Ernst, erschienen im Appelhans-Verlag. ISBN 3-937664-42-4

 

Zurück zum Eingangsbereich

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de