Auch über www.bunker-oldenburg.de / www.luftschutzbunker-oldenburg.de zu erreichen.

Bunker in Oldenburg - Abriss Rundschutzbau Alexanderstraße 324

Die Originaldrucktür war am Splitterschutzvorbau bis zur Entfernung des Bunkers noch vorhanden. Eine derartige Tür ist am Vorbau unüblich gewesen, hier war sonst allenfalls ein Wetterverschlag, die eigentliche Drucktür befand sich bei diesen Bunkern sonst im Vorbau im Bereich des Einganges in den Hauptbunkerkörper (Gasschleuseneingang).

Nach dem Krieg wurde ein Entfestigungsfenster eingebracht. Die Mittelsäule wurde entfernt und der Bunker diente PEKOL als Lagerraum.

Aufnahmen vom März 2011

Copyright alle Fotos: Herr Ellerbrock

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de