Auch über www.luftschutzbunker-flensburg.de zu erreichen.

Bunker in Flensburg Seite 3

Ein weiterer T 750 existierte am Hauptgebäude der Marineschule. Er wurde im Jahre 1990 entfernt:

IV.3. T 750 am Hauptgebäude Marineschule Mürwik in Flensburg

 

Ein artverwandter Werkluftschutzvariantenbunker (Werftbunker "LSB 1400") wurde auf der Flensburger Werft errichtet. Interessant ist der Brandwachenstand links auf dem Dach. Der nach dem Krieg entfestigte Bunker wurde irgendwann zwischen Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre unter anderem durch massive Einzelsprengungen entfernt:

IV.4. Truppenmannschaftsbunker-ähnliche Werkluftschutzvariante der Werft (FSG) in Flensburg

Vielen Dank Herrn Heldt für die Bereitstellung des folgenden Fotos aus dem Jahre 1953:

Aufnahme vom 13.10.12:

Einige Meter nördlich dieses links im Bild ersichtlichen Tores befand sich der Bunker...

 

V. Zwei Bunker im Osbektal / Mürwik in Flensburg

Im nahe der Marineschule gelegenen Osbektal befinden sich zwei weitere durch die Kriegsmarine errichtete Bunker. Der größere der beiden mit den Maßen: Länge ca. 50-60 m, Höhe ca. 5-7 m, Breite ca. 10-15 m, wurde gesprengt. Auch in diesem Bunker soll wie im bereits beschriebenen T 750 eine Marineleitstelle untergebracht gewesen sein. Neben dem Bunker befindet sich ein in den Hang hinein gebauter kleinerer Bunker. Dieser scheint intakt zu sein, hatte im Krieg die Funktion eines Trafobunkers inne und wird noch immer als Trafogebäude genutzt. Vielen Dank noch einmal an Torsten für die Bereitstellung auch folgender Bilder:

Ostseite

Eingang Ostseite

Eingang Südwestseite

Details Westseite

Noch einmal der Eingang Südwestseite...

Neuaufnahmen des Bunkers vom April 2007:

Bereich Eingang Südwestseite...

Im Inneren des Eingangsbereiches...

Der Bunker besitzt mindestens zwei Haupträume. Diese wurden durch die Sprengung arg in Mitleidenschaft gezogen...

Der zweite, kleinere in den Hang gebaute Bunker (Trafobunker / noch immer als Trafogebäude genutzt):

 

VI. Luftschutzstollen Museumsberg / Nordergraben in Flensburg

Aufnahmen vom 13.10.12:

Eingang Nord

Lüftungsturm mit Notausstieg (versiegelt) auf dem Museumsberg

Mutmaßliche Schutzwand für dahintergelegenen Stollengang am Museumsberg

Rohre neben Eingang Süd

Eingang Süd

Hat dieses Gebäude nahe Eingang Mitte etwas mit dem LS-Stollen zu tun?

´

Eingang Mitte

Der Museumsberg

 

VII. Splittersichere Luftschutz-Raumanlage der Werft (FSG) in Flensburg

(Heute im Bereich Stadtwerke Flensburg / Batteriestraße)

Quelle d.f. Bilder: "Chris"

- Handelt es sich bei diesem Objekt eventuell um den nicht gänzlich vollendeten, heute nach vorliegender Quelle als Lager genutzten bombensicheren LS-Stollen Wasserwerk / Ostseebad, der sich nur unweit entfernt von dieser Anlage befinden dürfte?

- Handelt es sich bei diesem Objekt eventuell um den nicht gänzlich vollendeten, heute nach vorliegender Quelle als Lager genutzten bombensicheren LS-Stollen Wasserwerk / Ostseebad, der sich nur unweit entfernt von dieser Anlage befinden dürfte?

 

Informationen gesucht

Aufnahmen vom 13.10.12:

In Mürwik und unter anderem in der Flensburger Innenstadt sind nicht selten diese neuzeitlichen Entlüftungen anzufinden. Was hat es damit auf sich? Sind dies eventuell Entlüftungen von Stollengängen?

Mürwiker Straße

Heiligengeistgang nahe Heiligengeistkirche

Nachtrag 08.02.13: Es wird sich aufgrund eines freundlichen Hinweises bei diesen Objekten nicht um luftschutzbezogene Installationen handeln, sondern lediglich um Entlüftungen von Fernheizungssystemen.

 

An der Heiligengeistkirche in der Innenstadt sind im Heiligengeistgang mehrere zubetonierte Fenster / Türbereiche anzufinden. Waren hier im Krieg Notausstiegsklappen eines mutmaßlichen LS-Raumes in der Kirche eingebaut? Aufnahmen für vermutete Stahltüren / Klappen sind hier noch heute erkennbar.

 

Stand: 04 / 16

Zurück zum Artikelanfang (nur bei Seitenaufruf über www.bunker-whv.de / www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de)

Zurück zum Eingangsbereich (nur bei Seitenaufruf über www.bunker-whv.de / www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de)

Bunker in Flensburg Seite 3

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de